27 Jahre KiEw Jubiläumsfest am 3. Februar 2018

Nachdem wir das 25jährige Band-Jubiläum mit einer flotten Sause im Hafenklang Hamburg fett gefeiert haben, kam doch schnell der Ruf nach einer Wiederholung auf.
Wir möchten diese Zugabe-Rufe nicht zu lang ignorieren, deshalb warten wir jetzt nicht wie ursprünglich mal geplant bis zum 30. Jubiläum, sondern haben kurzerhand einfach den 27jährigen Geburtstag für die nächste große Feier auserkoren und uns dafür Samstag, den 3. Februar 2018 ausgesucht. 2018 ist zudem – wenn auch eigentlich erst etwas später im Jahr – unser 25jähriges KiEw-Bühnenjubiläum, welches wir dann auch gleich mitfeiern wollen!

Gern möchten wir uns wiederholen: Da Großereignisse auch immer ein wenig Größenwahn voraussetzen, wird das Jubiläumsfest erneut in der für wahnwitzige Großprojekte bekannten Hansestadt Hamburg zelebriert.
Nicht weniger als 10 Bands aus Lüneburg und Hamburg, sowie auch aus Glückstadt, Wilhelmshaven, Hannover, Bremen, Dortmund und sogar aus Freiburg kommen, erwarten die Ohren, Augen und Beine der Besucher.
3 DJs werden im Anschluss den Abend nach dem intensiven Liveprogramm mit einer exzessiven Party bis in die frühen Morgenstunden ausklingen lassen.

Als Location haben wir erneut das mehr als perfekt passende Hafenklang auserkoren, dessen Mauern an diesem legendären Abend wieder genreübergreifend beschallt werden – von Hörspulponk, Electronic-Ambient, Electro-Punk über Electro- & Rhythm-Industrial, Punk, Dark Rave und IDM – bis hin zu Drum’n’Noise und Zeugs!

Die Türen öffnen sich an dem Abend um 18 Uhr, los geht es auf Grund des umfangreichen Lineups pünktlich um 18.30 Uhr. Der Teilnahmebeitrag beträgt im Vorverkauf 15,- Euro. In das Hafenklang passen 250 Menschen, also besser beeilen,

Tickets gibt es ab sofort über
Ticketmaster und über Tixforgigs.

27 JAHRE KIEW JUBILÄUMSFEST

Wann:
Samstag, 03.02.2018
Einlass 18.00h
Beginn 18.30h

Tickets 15,- € im Vorverkauf:
Ticketmaster
Tixforgigs

Ort:
Hafenklang
Grosse Elbstrasse 84
22767 Hamburg

Lineup:
Live:
KiEw (Experimental Electro-Industrial // Out Of Line // Lüneburg)
Winterkälte (Drum’n’Noise // Hands // Dortmund)
Björn Peng (Dark Rave // Nakam Rec // Freiburg)
Ecstasphere (Melodic Rhythmic Noise // Audiotrauma // Hamburg)
SaturmZlide (Rhythm-Industrial // Hands // Lüneburg)
HC Baxxter (Rave Riot // Dorfpunkgang // Hannover)
Frl. Linientreu (Electronic-Ambient // Ant-Zen // Wilhelmshaven)
Plautzenotto (Punk // E-Egal Seitenprojekt // Bremen)
THDN (Audio-Visual Electronics, Drums, Bass // Hamburg)
Sofortmusik (balladesker Hörspulponk // Glückstadt)

DJs:
Ophelia The Suffering (Katharsis // Hamburg)
Lunaxine (Katharsis // Hamburg)
Thedi (Global Noise Movement // Lüneburg)

Schreibe einen Kommentar